Jugend

Saison 2017 / 18

U20 Grundklasse

U18 Verbandsliga

1. ST

17.09.2017 in Rangenberg

2. ST

08.10.2017 in Travemünde

3. ST

19.11.2017 In Bad Segeberg

4. ST

10.12.2017 in Husum

5. ST

14.01.2018 In Kiel-Russee

Q LM

28.01.2018

LM

24. / 25.02.2018 in Busdorf

LC

25.03.2018 in Russee

1. ST

10.09.2017 in Kiel

2. ST

24.09.2017 in Segeberg

3. ST

05.11.2017 in Neustadt

4. ST

03.12.2017 in Neustadt

LM

17. / 18.02.2018 in Segeberg

U 20 ist Landescup Sieger!!!!

Mit Cheyenne R., Justine K., Lena A., Neele M., Anastasia S., Madita H., Stella W., Louisa K. und Jenna G. hat die U20 am gestrigen Sonnzag in Kiel eine Premiere gefeiert: der SCR ist zum ersten mal Landescupsieger.

Nach eine schmerzliche 0:2 Niederlage gegen Heide, steigerte sich das Team von Silvio Roth und bezwang anschliessend ohne viel Mühe die Mannschaft aus Travemünde mit 2:0. Auch im Halbfinale könnte Neumünster die Rönnauer Mannschaft vor keine große Probleme stellen. Auch hier gab es ein überzeugendes 2:0.

Nun wartete wieder einmal Heide im Endspiel. Nach ein super erster Satz, verlor das junge Team im zweiten die Konzentration, um dann im entscheidenden TieBreak alles klar zu machen.

Völlig verdient und ein wenig müde, freuten sich Spielerinnen und Trainer zu Recht über den LC Titel.

Die U 18 könnte bei der Landesmeisterschaften am letzten Wochenende leider nur den 8. Platz belegen.

Bericht und Bilder der LM: Links auf's Bild klicken!

Das LM Team:

U 20 Quali LM am 28.01.2018 in Kiel

Gut gespielt. knapp im Quali-Halbfinale an Wik gescheitert. Nach Siege gegen VC Neumünster und Kieler TV 2 könnte sich unsere U 20 gegen Wik nicht durchsetzen. Im anschliessenden Spiel um Platz 3 könnte denn TSV Russe mit 2:1 besiegt werden.

Schade.... da war wirklich mehr drin!!!!

jetzt geht es Richtung LandesCup!

U 18 Verbandliga

Tabelle

Platz

Mannschaft

Punkte

1

VC Neumünster

114

2

TSV Neustadt

112

3

Kieler TV

104

4

Eckernförder MTV

100

5

TuS Busdorf

88

6

TSV Klausdorf

80

7

SC Rönnau

72

8

SC Itzehoe

50

9

Kieler TV 2

14

U 18 Spieltag in Neustadt 05.11.2017

Die Spieltage in der Volleyball- Verbandsliga der weiblichen Jugend U 18 werden immer in Form eines Turnieres aller acht Mannschaften ausgetragen. Diesen Sonntag in Neustadt. Mit dabei: Der SC Rönnau 74. Zwar verloren die Schützlinge von Carlos Santos alle ihre Spiele, doch der ansonsten eher strenge Coach war trotzdem nicht gänzlich unzufrieden. Er hatte nämlich in den letzten zwei Trainingseinheiten ein neues Spielsystem einstudiert, das langfristig den Angriff variabler gestalten lässt. Doch im "Echtbetrieb" haperte es verständlicherweise noch etwas. Insbesondere im ersten Match gegen die 1. Mannschaft des Kieler TV glich das Rönnauer Team eher einem aufgeschreckten Hühnerhaufen. Vor lauter Positionsgeschiebe vergaßen sie zeitweilig das Volleyballspielen. Insbesondere die Annahme klappte nicht. Und ohne die läss sich ein geordneter Positionsangriff kaum gestalten. So wurde das Spiel auch 9:25, 16:25 verloren. Zwar war auch gegen den TSV Klausdorf (14:25, 10:25) und gegen den VC Neumünster (10:25, 12:25) nichts zu holen, doch im Laufe der Zeit verinnerlichte das junge Team, das eigentlich noch in der U 16 spielberechtigt wäre, das anspruchsvolle Spielsystem. Nun die mangelhafte Annahme zog sich wie ein roter Faden durch den Spieltag. Der Trainingsinhalt der kommenden Übungsstunde dürfte damit klar sein. Da die 2. Mannschaft des KTV nicht zum Spieltag erschien, wurde diese Partie mit 25:0, 25:0 für den SCR gewertet. Santos zog dann auch ein positives Fazit: "Dieses System ist schon hohe Volleyballkunst. Und nach anfänglichen Schwierigkeiten klappten die Laufwege zum Schuss schon erstaunlich gut!"

Bericht und Bilder by: J. Boller

U18 Bilder vom ersten Spieltag in Kiel

Vorbericht Jugend U 18 Verbandsliga

Volleyball-Trainer Carlos Santos ist ein Urgestein beim SC Rönnau 74. Dieses Jahr hat er Jubiläum: Seit nunmehr 25 Jahren bildet er insbesondere Jugendliche im Baggern und Pritschen aus und brachte so manches Talent heraus. So zum Beispiel Franziska Träbing, die als Jugendliche ins Volleyball-Internat nach Schwerin wechselte und für den VC Parchim in der Regionalliga spielte.


Auch in diesem Jahr haben sich talentierte Mädchen zusammengefunden, die in der Landesliga starten sollten. Obwohl sie noch in der U 16 starten dürften, hat Santos sie bei der U 18 angemeldet. Das hat schon Tradition beim 58-jährigen: "Wir werden zunächst bestimmt jede Menge Lehrgeld zahlen, aber schneller und besser können die Mädels nicht lernen!" Soweit die Planung. Doch eine knappe Woche vor dem ersten Punktspiel erhielt Santos die Nachricht, dass in der Verbandsliga zwei Mannschaften zurückgezogen hatten und Rönnau nun sogar in die höchste Spielklasse aufrückt. "Nun wird es natürlich noch anspruchsvoller", bemerkt der Coach, der mit seinen Youngsters am kommenden Sonntag in Kiel antreten muss. "Gegen wen weiß ich noch gar nicht. Ist aber auch Wurst, einfache Gegner gibt's in der Verbandsliga nicht!"

© Bericht by J. Boller

U 20 Grundklasse

Tabelle und Ergebnisse

Platz

Mannschaft

Punkte

1

MTV Heide

120

2

Wiker SV

108

3

SC Rönnau

106

4

VC Neumünster

96

5

TSV Travemünde

86

6

TG Rangenberg

82

7

Lübecker TS

82

8

KielerTV

82

9

TSV Russee

74

10

TSV Husum

0

11

Kaltenkirchener TS

0